Freitag Abende in Berlin

Liebe Suse,

ich habe dich letzte Woche gefragt- wie du nur durch dieses Jahr gekommen bist.

Da fällt mir der Text von „Coldplay – Fix you“ ein:

„Wenn du dein Bestes gibst, aber nicht erfolgreich bist,
Wenn du bekommst, was du willst, aber nicht was du brauchst,
Wenn du dich müde fühlst, aber nicht schlafen kannst,
In Wiederholung steckenbleibst.

Wenn die Tränen dein Gesicht herunterrinnen,
Wenn du etwas verlierst, das du nicht ersetzen kannst,
Wenn du jemanden liebst, aber es zu Ende geht.
Könnte es schlimmer sein?“

Heute weiß ich die Antwort – Nein es kann nicht schlimmer sein!!

Es braucht so viel seelische Stärke, um das zu akzeptieren, was wir nicht ändern können. Es soll fünf Phasen der Trauer geben und jeder erlebt sie unterschiedlich, doch es sind immer fünf (so heißt es).

Nicht wahrhaben wollen
Wut
Verhandeln
Depression
Akzeptanz

Und immer wenn man meint, man hat es geschafft, fängt man wieder von vorne an.

Ich habe jedenfalls eine scheiß Angst vor den kommenden Jahr und daher freue ich mich über Freitag abende in Berlin beim Mexikaner, kühlen Drinks und schönen Erinnerungen.  Danke!

Martina ( für Jan immer Tina-Tante)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *