Sidi Kaouki 4. September – 10 Monate später –

Wir waren in Marokko. Viele haben gefragt „ Ist das gut für Euch ?„

Es war gut für uns. Wir mussten ein Bild haben. Zu sehen und doch nicht begreifen wollen war tränenreich, schmerzhaft und doch notwendig. So ein schöner Strand, blauer Himmel, blaues warmes Wasser. Die Blumen aus unserem Garten, die Jan immer so mochte und seiner Suse so gern nach Berlin mitnahm, schwammen auf den Wellen.

Und doch ist das Wissen da – wie gefährlich grausam das Wasser sein kann. Der Atlantik hat uns Jan genommen. Wir müssen mit dem Gedanken zu leben lernen – wir können Jan nicht zurück holen.

Das ist so schwer. Aber wir sind nicht allein, dafür Danke

Kerstin und Udo

schweigen am strand

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *